Schmerztherapie in der Naturheilkunde

Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: "Schmerz ist der Schrei des Qi´s nach freiem Fluss".

Ursachen für akute und chronische Schmerzen sind vielfältig: Dauerstress, einseitige körperliche Belastungen, Bewegungsmangel oder Traumata aller Art und einiges andere mehr. Meist gehen diese Schmerzen von der Muskulatur aus. Durch chronische Verspannungen, Verklebungen und Ablagerungen in Muskulatur und Bindegewebe können auch andere Erkrankungen wie Wirbelsäulenprobleme, Schwindel, Atemstörungen oder Herzbeschwerden ausgelöst werden. Ein Zusammenhang mit Depressionen, Ängsten und Erschöpfung ist ebenfalls möglich.

Mit den Methoden der  Akupunktur ,  Osteopathie ,  CranioSacrale Therapie ,  Trigger-Therapie ,  Dorn-Therapie , des  TapingBlutegel  und der  Pflanzenheilkunde  können in meiner Praxis diese Blockaden und Verspannungen an der Ursache behandelt werden. Durch die bedürfnisorientierte Vernetzung verschiedener Therapien kann so ein individueller Behandlungserfolg erreicht werden.