Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine Diagnose- und Therapieform mit langer Tradition. Im Rahmen einer Indikation werden verschiedene Punkte auf dem Ohr stimuliert. Druckschmerzhaftigkeit weist auf eine Schwächung oder Erkrankung des korrespondierenden Organsystems hin.

Sinnvoll ist diese Therapieform besonders als ergänzende Zusatzbehandlung. Beispielsweise bei Beschwerden am Bewegungsapparat, Bluthochdruck, Übergewicht oder inneren Erkrankungen.

Da ich Druckpflaster mit speziellen Samenkörnern verwende, eignet sich diese Art der Therapie auch für Menschen mit Nadelangst.

Die Pflaster wirken mehrere Tage, so können die Punkte durch einfaches Drücken auch selbst immer wieder stimuliert werden.